Projektentstehung

Warum der Name Bakhti?

Der Name „Bakhti“ erinnert an jenes afghanische Mädchen in Wien, das von ihrer Familie schwer misshandelt wurde und trotz mehrerer Bemühungen, Gewaltfreiheit zu erreichen, letztendlich Opfer eines Femizids wurde. 

Mit der Namensgebung wollen wir an die starke und mutige Bakhti erinnern und ein Zeichen gegen Gewalt setzen!


Projekt

BAKHTI war bis Februar 2024 ein partnerschaftliches Projekt zwischen dem Verein AÖF - Autonome Österreichische Frauenhäuser und dem Gewaltschutzzentrum Wien, finanziert vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz. Seit März 2024 ist es ein alleiniges Projekt der AÖF.

BAKHTI ist feministisches Projekt für ALLE Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren. Besonders für Mädchen* und Burschen*, die von (häuslicher) Gewalt (mit-)betroffen sind/waren. 

Umfangreiche Projektangebote für Mädchen* und junge Frauen* sowie für Burschen* und junge Männer* sollen einen Beitrag zur Stärkung der Jugendlichen in ihrem Selbstwert, für ein gewaltfreies Miteinander und auf ihrem Lebensweg leisten.

                                    Bundesministerium für soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz                  AOEF Logo                   GSZ Wien Logo


Zwei Säulen des Projektes

Das Projekt besteht einerseits aus „BAKHTI - Zentrum für EmPOWERment für Mädchen* und junge Frauen*“ und andererseits aus „BAKHTI – EmPOWERment gegen Gewalt - Angebote für Burschen* und jungen Männer*".

Sie stellen zwei voneinander getrennte Säule dar.

BAKHTI Zentrum LogoDas BAKHTI - Zentrum für EmPOWERment für Mädchen* und junge Frauen* liegt in der Flachgasse 30, in der 15. Wiener Gemeindebezirk und ist für alle Mädchen* und Frauen* offen.  

Detaillierte Angebote und Termine dazu sind  >> im Programm << zu finden. 

 

BAKHTI empowerment gegen Gewalt. Angebote für Burschen und junge Maenner

BAKHTI - EmPOWERment gegen Gewalt. Angebot für Burschen* und junge Männer* stellt ein von dem Mädchen*zentrum unabhängiges Angebot dar. Die Angebote für Burschen* und junge Männer finden in externen und eigenen Räumlichkeiten statt.

Detaillierte Angebote und Termine dazu sind auf Homepage >> www.burschen.bakhti.at << zu finden.

 


 

KONTAKT

BAKHTI - Zentrum für EmPOWERment
Flachgasse 30, 3. OG, 1150 Wien

Tel.: +43 (0) 660 126 6292
Mail: office(at)bakhti.at

BÜROZEITEN:
Mo., Di., Do., Fr.: 9.00 bis 15.00 Uhr
Mittwoch: 12.00 bis 15.00 Uhr